[Rezept] Apfel-Zimt-Gugl | Was den Liebsten glücklich macht

Sonntag, 15. Januar 2017


Den Liebsten glücklich zu machen ist ganz leicht. Einfach einen super saftigen Apfel-Zimt Kuchen backen und schon ist alles in Butter. Das heutige Rezept ist dazu auch noch super einfach und der Kuchen ganz schnell gebacken. Da bleibt mehr Zeit zum Kuscheln. ;)

Apfel-Zimt-Gugl

20 Minuten + 1 Stunde backen, 1 Gugl, leicht, Vegan!

einfaches Rezept für Apfel Zimt Gugl vegan

Zutaten:

  • ca. 3 Äpfel
  • 200g Vollkornweizenmehl 
  • 200g Weizenmehl 
  • 4 TL Backpulver 
  • 1 TL Zimt
  • 2-3 zerstoßene Nelekn
  • 1 Messerspitze gemahlenen Kardamom
  • 1 Messerspitze gemahlene Vanille
  • 200g Zucker 
  • 250ml geschmacksneutrales Öl
  • 350ml Wasser

    So geht's:

    1. Zunächst die Äpfel würfeln, bei Seite stellen, und die Gugl-Form einfetten.
    2.  Dann in einer Rührschüssel das Mehl mit dem Backpulver und den Gewürzen mischen. Den Zucker hinzu geben. 
    3. Dann Das Öl und das Wasser hinzu geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Apfelwürfel unterheben. 
    4. Den Teig in die Gugl-Form geben und bei 180°C fü ca 1 Stunde backen. Vergesst die Stäbchen Probe nicht!

     Falls euch das Rezept bekannt vorkommt: Es ist eine Variante vom veganen Birnen-Hselnuss-Schokokuchen.

    1 Kommentar:

    1. Mhh das klignt super, und mir gefällt dass das Rezept so schön einfach ist!
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      AntwortenLöschen

    Hallo! ;)

    Ich freue mich immer sehr, sehr doll über Kommentare! Also ran an die Tasten!