Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2014 angezeigt.

Haul: Eat&Style | Gewürze, Nudeln und Werkzeug

Hejhej!

Zugegeben: Auf der Eat & Style habe ich ziemlich viel gekauft - aber das ist auch okay so. Schließlich war ich ja da, um viele neue Dinge auszuprobieren und kennen zu lernen. Ein paar Dinge möchte ich euch heute vorstellen.

Natürlich konnte ich nicht an Grünem Tee vorbei gehen, deshalb habe ich einen lecken Tee von Pamenar mit schöner Citrusnote mitgenommen. Das zweite ist ein Essig von der Senfmühle Monschau - seit ich im Burgerlich eine Limo aus Essig getrunken habe, bin ich auf der Suche nach dem passenden Essig - nun glaube ich, ihn gefunden zu haben.
Am Stand von Spice for Life wurde ich gleich auf Grund meiner Spiegelreflex angequatscht. Der nette Mann am Stand hat mir einen wirklich tollen Citruspfeffer gezeigt. Wow! Den musste ich einfach mitnehmen. Es ist Pfeffer, der gar nicht scharf ist und eine unglaubliche Citrusnote hat.
Am Stand der Lodner Gewürze hab ich ein ganz fantastisches Rauchsalz entdeckt: Rauchsalz - Schwarzwälder Art. Es riecht ganz toll nach Schw…

Eat & Style Köln 2014

Hejhej!

Die nächsten Posts werden alle sehr konsumlastig, Kerstin von Cookadoo hat mir nämlich eine Karte für die Eat & Style geschenkt. (Noch mal vielen, lieben Dank - der Samstag war echt toll)


Die Eat  & Style ist eine 3 tägige Foodmesse auf dem Messegelände in Köln. Dieses Jahr war die Messe in einer Halle, auf zwei Ebenen aufgeteilt. Während man im Erdgeschoss vom himmlischen Geruch verschiedenster Speisen empfangen wurde, lockten im Obergeschoss zahlreiche Stände mit kleinen Probierhappen.

Neben Foodtrucks (so wie der von Kerstin) und Verkaufsständen gab es auch zahlreiche Shows, bei denen man den Stars über die Schulter oder eher in den Kochtopf schauen konnte. Von Wein und Käse über süße Gebäckköstlichkeiten bis zur frischen veganen Küche war alles dabei.


Am Besten hat mir gefallen, dass man an wirklich jedem Stand etwas Probieren konnte. So habe ich zuerst Unmengen Schokolade probiert, dann Nudeln, Müsliriegel, Gewürze, Chutneys und Brot. Nachdem Probieren habe ich a…

[Rezept] einfaches Kürbis Curry

Hejhej!

Nachdem ich mich heute morgen durch Klimatologie gekämpft hatte, war ich ziemlich hunrig. In solchen Fällen koche ich meist aus einer Tüte TK-Gemüsemischung ein leckeres Curry (Dann hab ich mir das Schnipseln gespart). Heute waren allerdings alle "guten" Fertiggemüsemischungen ausverkauft - dumm! Aber gut für dich, so kam ich dazu, doch frisches, saisonales Gemüse zu kaufen und damit ein leckeres Curry zu kochen. Und genau dieses Rezept gibt's jetzt!

Kürbis-Curry45 Minuten, 4 Portionen, leicht, Vegan!



Zutaten: 1 EL Öl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleiner Hokkaido
3 Möhren
1 Stange Porree
1 Scheibe Sellerie
250ml Wasser
1 TL Galgant (Spizecompany hatte mir ein Tütchen zur Verfügung gestellt)
3 TK Currypulver (meine Eltern haben mir eine tolle Mischung Curry Madras aus der Gewürzmühle Engels geschenkt)
1 Dose Kokosmilch

So geht's: Curry ist erfrischend einfach. Zuerst stellst du eine große Pfanne auf den Herd, in der du einen EL Öl erwärmst. In der Zwischenzeit…

Helsinki: Liberty or Death | sagenumwobene Cocktails

Hejhej!

Zum Glück habe ich noch ein paar Dinge auf Lager, die ich euch noch unbedingt erzählen will. Denn die letzte Woche bin ich noch gar nicht dazu gekommen, irgendetwas zu kochen - und dabei hatte ich mir doch vorgenommen, mir tolle Lunchboxen zu packen. Letztenendlich habe ich doch das Essener Mensaessen ausprobiert und war nur mäßig begeistert.

Aber jetzt noch mal zurück nach Helsinki! Neben ganz viel Chai Latte in Cafés am Hafen, roh veganem Kuchen und toll dekorierten Törtchen habe ich an einem Abend auch Cocktails getrunken. Vor allem, weil ich kaum noch Alkohol trinke ist es mir wichtig, dass es qualitativ hochwertiger Alkohol ist, wenn ich mal welchen trinke. Meine Gastgeberin hat mich daraufhin also ins Liberty or Death entführt.

Liberty or DeathFacebook
Erottajankatu 5 | 00130 Helsinki | Finland

Das Liberty or Death ist eine kleine Bar, die sehr stilvoll, aber ziemlich dunkel und schummrig, eingerichtet ist. Das Besondere ist, dass es dort nur Cocktails und (kostenloses) Wa…

[Rezept] aufweckende Matcha-Mandelmuffins

Hejhej!

Hui. Nun bin ich also wieder Studentin - mit allem, was dazu gehört: Langen Tagen in der Uni, einem Sprachkurs (es ist Türkisch geworden) und noch vielen Texten, die ich lesen muss. Obwohl ich mich sehr darauf gefreut habe, endlich den Master anfangen zu können, muss ich gestehn: Ich bin etwas überrumpelt - denn es ist doch ziemlich angstrengend. Damit ich nicht während des Vorlesungsmarathons einschlafe, sondern wach und fit bin und bleibe, schwöre ich auf Matcha, das ist gemahlener Grüner Tee aus Japan. Aber man kann ihn nicht nur trinken, sondern auch wunderbar zum Kochen und Backen verwenden.

Matcha-Mandel-MuffinsMuffins: 10 Minuten + 25 Minuten Backen, Deko: 30 Minuten (optonal), 12 Muffins, Muffins: leicht, Deko: kniffelig, Vegan!


Zutaten: Teig250g Magarine150g Zucker2 El Vanille-Sojamilch2 TL Matcha300g Dinkelvollkorn-Mehl1 TL Backpulver 250ml Vanillesojamilch50g gehackte Mandeln Blümchen-Dekoration1 TL Matcha100g Marzipan-RohmasseSpeisestärke zum Bestäuben der Arbeit…

Helsinki: Ihana Kahvila | Urbanes Niemandsland

Hejhej!

Städte sind meine große Leidenschaft. Ihre Vielseitigkeit überrascht mich immer wieder. Am letzten Tag meiner Reise nach Helsinki war ich im alten Fischhafen - man steigt aus der Metro und ist in einem riesigen Niemandsland: In ein paar Jahren sollen hier neue Häuser entstehen, dehalb wurden die alten bereits zurückgebaut. Was ürbrig bleibt sind Container und Straßen, die immer wieder ihren Ort wechseln.

Ihana KahvilaNihtikuja, Sompasaari, 00500 Helsinki

Ganz am Ende der Landzunge findet sich das Café Ihana Kahvila - kein gewöhnliches Café, sondern ein Outdoor-Cafe untergebracht in einem alten Container. Genau der richtige Ort, um nach einem Rundgang durch Helsinki etwas zu entspannen, da es hier nicht nur Tische und Stühle, sondern auch Sitzsäcke und Hängematten gibt.


Bei bestem Wetter habe ich dort in der Sonne liegend süßen und sehr schaumigen Chai Latte getrunken, während ich mich etwas von den langen Spaziergängen durch die Stadt erholt habe. Helsinki ist wirklich toll. …

Reihe: Der perfekte Pausensnack | Blogparade + Gewinn!

Hejhej!

Yuhu! Heute habe ich etwas ganz, ganz Tolles für euch und ich freue mich wahnsinnig, dass heute der "große" Tag gekommen ist. Lange habe ich überlegt, wie ich mich bei euch für die letzten 5 Jahre bedanken könnte. Denn ohne euch wäre ich jetzt nicht hier, ohne Leser hätte ich ganz bestimmt ganz schnell das Bloggen wieder aufgegeben. Vor Wochen habe ich also angefangen, interessante Firmen herauszusuchen und anzuschreiben. Am Ende sind's dann zwei geworden und ich konnte ein kleines, aber ausgeprochen feines Paket schnüren, dass thematisch auch zur Der perfekte Pausensnack-Reihe passt. Yeah!

Da ich furchtbar neugierig bin und mich interessiert, was ihr so während eurer Pause in der Uni, der Schule oder der Arbeit esst, habe ich überlegt, eine Blogparade auszurufen! Yeah!

Teilnahmebedingungen:Die Blogparde ist offen für alle. Egal ob Food, DIY oder Travel - Ich möchte wissen, wie, wo und womit ihr am liebsten eure Pause verbringt. Du packst dir immer Lunchboxen? Ze…